Selbsthilfegruppe Schnarchen-Schlafapnoe Göppingen

Sie befinden sich auf: Selbsthilfegruppen > Göppingen

    Kontaktdaten

    SHG Göppingen


    Vorsitzender

    Peter Kattner
    Tel: 07161-6512463

    Stellvertretender Vorsitzender

    Albrecht Künzig
    Tel: 07171-83531
     

    ►Kontaktformular

    Zum Seitenanfang

    Veranstaltungstermine

    SHG Göppingen


    Unsere Selbsthilfegruppe trifft sich mehrmals im Jahr (am zweiten Montag im Monat um 19 Uhr) 

    Veranstaltungsort: Bürgerhaus in der Kirchstraße 11 in 73033 Göppingen (im Erdgeschoss!)


    • Der nächste Veranstaltungstermin ist geplant für Montag, 8. Oktober 2018, 19:00 Uhr   ►mehr...
    Wir geben hiermit bekannt, dass Herr Dr. Holger Woehrle am 08. Oktober zu unserem Gruppentreffen ins Bürgerhaus der Stadt Göppingen kommt, um uns über Neuigkeiten aus der SCHLAFAPNOE - Welt zu informieren. Er ist Internist und Schlafmediziner im Schlaf- und Beatmungszentrum Ulm/Blaubeuren. Neben dieser Tätigkeit ist Herr Dr. Woehrle auch in der Forschung und Entwicklung von Schlafapnoe-Therapiesystemen tätig und hat einen reichen Erfahrungsschatz in der Therapieversorgung. Seit Anfang an ist er ein aktiver Unterstützer der Selbsthilfearbeit und deshalb bestens mit allen Fragen und Problemen rund um die SCHLAFAPNOE vertraut.
    Seinen Vortrag sollte man nicht verpassen!
    Eingeladen sind alle Mitglieder sowie alle an der Schlafapnoe interessierte Verwandte, Bekannte u.ä.m.; der Eintritt ist frei.
    Auf ein zahlreiches Erscheinen beim Gruppenabend am 08. Oktober 2018 freut sich . . .
    Albrecht Künzig

    Weitere Veranstaltungstermine sind derzeit nicht veröffentlicht, werden aber auf Anfrage gerne mitgeteilt.


    Zum Seitenanfang

    Was uns bewegt

    SHG Göppingen


    Selbsthilfegruppe in Stadt und Landkreis Göppingen sowie für die umliegenden Landkreise

     

    Viele Menschen leiden unter Schnarchen, schlechtem Schlaf und sind dadurch tagsüber müde. Häufig steckt dahinter die sogenannte Schlafapnoe - Erkrankung. Betroffen sind Männer, Frauen und sogar Kinder.

    Ursachen sind nächtliche Atem-Stillstände, die unsere Schlafstruktur zerstören und zu einer Minderversorgung der Organe mit Sauerstoff führen. Folgen sind Müdigkeit am Tage; aber auch viele andere Beschwerden wie Kopfschmerzen und Leistungsminderung. Es besteht ein erhöhtes Risiko für Herz und Kreislauferkrankungen, Bluthochdruck, Schlaganfälle, Diabetes u.a.m., insbesondere bei Übergewicht. Das erhöhte Unfallrisiko im Straßenverkehr und am Arbeitsplatz darf hierbei nicht unterschätzt werden.

    Wir als Selbsthilfegruppe wollen mit unseren Aktivitäten dazu beitragen, dass immer mehr „Schnarcher“ sich des großen Risikos bewusst werden und alles dafür tun, um den Umgang mit dem Schlafapnoe - Syndrom zu meistern.

    Die Gruppe trifft sich mehrmals im Jahr (am zweiten Montag im Monat um 19 Uhr) im Bürgerhaus in der Kirchstraße 11 in 73033 Göppingen, um Probleme, aber auch Erfahrungen mit unserem Handicap untereinander auszutauschen.

    Einige unserer Treffen werden von Ärzten sowie anderen erfahrenen und kompetenten Referenten zu den verschiedensten Themen der Schlafapnoe-Erkrankung mitgestaltet.

    Alle Betroffenen sowie andere Interessenten sind jederzeit herzlich willkommen.

    Unser Führungs-Team nimmt aktiv an Tagungen, Versammlungen jedweder Art teil (z.B. sowohl beim Landes- als auch Bundesverband, wo wir jeweils Mitglied sind) und kümmert sich auch um Öffentlichkeitsarbeit u.a.m.!


    Zum Seitenanfang

    Selbsthilfe wirkt

    Zum Seitenanfang