Selbsthilfegruppe Schnarchen-Schlafapnoe Schwarzwald-Baar

Sie befinden sich auf: Selbsthilfegruppen > Schwarzwald-Baar

    Kontaktdaten

    SHG Schwarzwald-Baar


    Gruppenleiter

    Ulrich Obergfell
    Karpfenweg 20
    78609 Tuningen
    Tel: 07464-368986
     

    ►Kontaktformular


    Zum Seitenanfang

    Veranstaltungstermine

    SHG Schwarzwald-Baar


    Alle Veranstaltungen unserer Selbsthilfegruppe finden im Kaisersaal der Seniorenresidenz am Kaiserring, Kaiserring 2, in 78050 Villingen statt.

     

    Die Veranstaltungstermine für 2018 sind wie folgt geplant:

     

    • Dienstag, 17. April 2018, 19:15 Uhr   ►mehr...

    Vortragsveranstaltung mit Videoclips

    Thema: Verschiedene Experten referieren über Schlafapnoe / Interviews und Kurzvorträge als Videoclips - mit Diskussion

     

    • Dienstag, 8. Mai 2018, 19:15 Uhr   ►mehr... 

    Gesprächskreistreffen   

     

    • Dienstag, 12. Juni 2018, 19:15 Uhr   ►mehr...

    Vortragsveranstaltung mit Dr. med. Hans-Jürgen Lieschke, Kardiologe mit kardiologischer Praxis in der Schlossklinik Sonnenbühl in Bad Dürrheim und Leiter der Patienten-Gesundheits-Akademie Bad Dürrheim

    Thema: Komorbiditäten bei Schlafapnoe

     

    • Dienstag, 24. Juli 2018, 19:15 Uhr   ►mehr...

    Gesprächskreistreffen

     

    • Dienstag, 18. September 2018, 19:15 Uhr   ►mehr...

    Vortragsveranstaltung mit Dr. Clemens Speth, MSc Neuroscience, Dipl. Psychologe in der MediClin Albert Schweitzer Klinik Königsfeld

    Thema: Verhaltenstherapeutische Schlaftherapie

    Ein Schlaf ungenügender Dauer oder Qualität beeinträchtigt die Lebensqualität zum Teil erheblich. Tagesmüdigkeit als Folge eines nicht erholsamen Schlafs ist ein typisches Kennzeichen einer Schlafapnoe. Doch was ist, wenn trotz wirksamer Schlafapnoe-Therapie der Schlaf weiterhin gestört ist? Ein- und Durchschlafstörungen sind auch unter CPAP-Anwendern weit verbreitet und sollten gezielt behandelt werden. Dr. Speth wird als Spezialist für verhaltenstherapeutische Maßnahmen bei Schlafstörungen Hilfsangebote aufzeigen. Auch Fragen aus dem Publikum werden beantwortet.

     

    • Dienstag, 23. Oktober 2018, 19:15 Uhr   ►mehr...

    Gesprächskreistreffen

    Diese Veranstaltung dient dazu persönliche Fragen und Erfahrungen unseres Themengebietes miteinander zu besprechen, wie z.B. Möglichkeiten zur Therapieoptimierung oder Lösungen für Anwenderprobleme der Gerätetherapie, einschließlich Tipps, Orientierungshilfen und Marktneuigkeiten. Ganz nach dem Motto der Hilfe zur Selbsthilfe besteht hier die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch aus „Betroffenen-Kompetenz“. Es ist ein völlig zwangloses Treffen, bei dem man sich aktiv beteiligen kann oder aber nur zuhören – so wie jeder möchte. Verschiedenes Informationsmaterial wird zur Mitnahme ausliegen. Bringen Sie zu dem Termin Ihr Gerät oder Ihre Maske mit, falls Sie dazu Fragen haben.

     


     

    Veranstaltungsrückblick:

     

    • Dienstag, 25. April 2017: Vortragsveranstaltung mit Ulrich Obergfell, Leiter der Selbsthilfegruppe Schwarzwald-Baar, Thema: Therapiealternativen bei Schnarchen und Schlafapnoe    ►mehr...

    • Dienstag, 30. Mai 2017: Gesprächsgruppentreffen    ►mehr...

    • Dienstag, 25. Juli 2017: Podiumsdiskussion als Videoaufzeichnung zum Thema: Schlafapnoe - Heilung ist möglich!? Ein neues Therapieverfahren auf dem Prüfstand.    ►mehr... 

    • Dienstag, 29. August 2017: Gesprächsgruppentreffen   ►mehr...

    • Dienstag, 26. September 2017: Vortragsveranstaltung mit Renate Oesterle, Produktspezialistin und Gebietsleiterin HomeCare der Firma Fisher & Paykel, Thema: Neue Maskentechnologien für mehr Therapiekomfort    ►mehr...  

    • Dienstag, 24. Oktober 2017: Gesprächsgruppentreffen   ►mehr...  


    Zum Seitenanfang

    Was uns bewegt

    SHG Schwarzwald-Baar


    Die wichtigsten Angebote unserer Selbsthilfegruppe sind derzeit:

    • Jährlich 3 Vortragsveranstaltungen mit Fachexperten in Villingen.

    • Jährlich 3 moderierte Gesprächskreistreffen in Villingen.

    • Jährlich 4 Ausgaben der Patientenzeitschrift ►Das Schlafmagazin direkt per Post ins Haus.

    • Bei Teilnahme am Mailversand, erhalten Sie zusätzliche aktuelle Informationen und aufschlussreiche Artikel unseres Themenbereiches per Mail zugesandt (Keine Werbung!).

    • Persönliche Beratung, insbesondere zu Fragen der Therapieanwendung und bei Therapieproblemen.

    Zu den Veranstaltungen laden wir alle Mitglieder jeweils schriftlich mit Themenangabe ein.

    Außerdem werden die jeweils aktuellen Veranstaltungstermine rechtzeitig hier im Internet bekannt gegeben.


     

    Die Angebote unserer Selbsthilfegruppe sollen Ihnen helfen:

    • sich umfassend über die Themen Schnarchen und Schlafapnoe zu informieren

    • Krankheitszeichen zu erkennen und daraus die richtigen Entscheidungen zu treffen

     

    Wir klären auf:

    • über die Folgen unbehandelter Schlafapnoe

    • über die mit Schlafapnoe zusammenhängenden Begleiterkrankungen

    • über Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten

     

    Bei einer Therapie möchten wir Sie durch unsere Angebote unterstützen:

    • die richtige Therapieanwendung zu erlernen

    • mögliche Therapieprobleme zu vermeiden

    • vorhandene Probleme zu lösen

     

    Gerne können Sie in unsere Gruppe unverbindlich „hineinschnuppern“, bevor Sie sich entscheiden, unsere Angebote weiter für sich in Anspruch zu nehmen. Wir heißen Sie auch als Gast herzlich willkommen!

    Selbstverständlich freuen wir uns, wenn Sie sich entscheiden Mitglied unserer Selbsthilfegruppe zu werden, unsere Angebote nutzen und unsere Selbsthilfearbeit unterstützen.

     

    Hier finden Sie eine ►Beitrittserklärung.

     

    Nehmen Sie ►Kontakt mit mir auf oder besuchen Sie uns in einer unserer ►Veranstaltungen!


    Zum Seitenanfang

    Bildergalerie

    SHG Schwarzwald-Baar


     Veranstaltungsrückblick

     

    Vortragsveranstaltung  am 9. Oktober 2012 mit Herr Dr. Hans-Martin Ulmer
    Thema: Typische Begleiterkrankungen bei Schlafapnoe und gesundheitsorientierte Lebensweise
     
     
     
     
    Informationsveranstaltung Selbsthilfetag in Bad Dürrheim im März 2013
    mit Infostand unserer Selbsthilfegruppe
     

    Zum Seitenanfang

    Selbsthilfe wirkt

    Zum Seitenanfang